Aktuelles

Restaurant Knappenstöckl

BEI GENIESSERN ZU GAST

Von der Antike bis heute

Ausstellung auf Schloss Halbturn

03. April - 15. November 2020

Di bis So sowie feiertags 10h bis 17h

„Einem fröhlichen Menschen schmeckt alles gut“ (Buch Sirach 30, 27). Oder ist es erst das wohlschmeckende Essen, das uns in fröhlichere Menschen verwandelt? Diese Ausstellung auf Schloss Halbturn widmet sich einem menschlichen Phänomen bzw. einer besonderen Kunst - und zwar jener des (richtigen) Genusses. Den Versuchungen üppiger Tafelfreuden und dem Zauber der Tafelkunst erlag einst auch die legendäre Landesmutter Maria Theresia, was dann auch das strengste Korsett nicht mehr kaschieren konnte. Kaum ein Ort also, wo dieses Thema besser aufgehoben wäre, als in diesem ehemaligen Jagdschloss der Habsburger, das einst Marias Theresia besaß. Schillernde historische Persönlichkeiten kommen dabei zu Wort, erzählen von ihren kulinarischen Vorlieben und Marotten wie auch von den Festen ihrer Zeit. Die Tafelpracht der verschiedenen Epochen, die Kunst des Genießens, das Gesamtkunstwerk "Festmahl" sowie die Grundzüge der Kochkunst über die Jahrhunderte hinweg werden dabei mundgerecht aufbereitet. Und es darf auch das Loblied auf die Hausmannskost nicht fehlen, der schon Kaiser Franz Josef erlag. In dieser Inszenierung werden Gemälde, Skulpturen, Kostüme, historische Küchengerätschaften bis hin zu originellen zeitgenössischer Kunstwerken aufgeboten und auch filmisch unterstützt.

  Tel: +43 (0)2172/82390  
  info@knappenstoeckl.at 
  www.knappenstoeckl.at

Zurück